Garagenboden-Beschichtungssystem Epoxidharz zum sanieren Beton ausgleichen Estrich streichen Keller versiegeln Garage beschichtenestrich Beton Farbe Estrich


sanieren ausgleichen streichen versiegeln beschichten Epoxydharzboden Motorrad werkstattboden garage epoxi abdichten beschichten epoxidharz garagenboden beschichtung epoxidharz garagenboden beschichtung epoxidharz garagenboden beschichtung epoxidharz garagenboden beschichtung epoxidharz garagenboden beschichtung epoxidharz garagenboden beschichtung epoxidharz garagenboden beschichtung epoxidharz garagenboden beschichtung epoxidharz keller keller keller keller keller keller keller keller keller keller keller keller keller keller keller keller estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe

Epoxydharzboden hier ein Motorradwerkstattboden. Auch geeignet für Ihre Garage als Abdichtung und Beschichtung in Epoxidharz für Garage, Keller, Beton- und Estrichflächen. Dieses Material erhalten Sie hier zum einfachen selber machen.

 

Garagenboden-Beschichtungssystem Epoxidharz

Abdichten und Beschichten mit EPOXIDHARZ .

Für Garagenboden sanieren ausgleichen streichen versiegeln beschichten
Industrie Bodenbeschichtung. Als transparente oder farbige Epoxidharzbeschichtung zum Versiegeln von Garagenböden, Keller und andere Nutzflächen. Für mineralische Untergründe und beanspruchte Flächen aus Beton, Estrich auch Lager, Werkstatt, Industriehallen, auch im Außenbreich einsetzbar (Untergrund muß trocken sein)

Garagenboden-Beschichtungssystem Epoxidharz

Abdichten und Beschichten Garage mit EPOXIDHARZ.

Industrie Bodenbeschichtung für in die Garage.

Als transparente oder farbige Epoxidharzbeschichtung zum Versiegeln von Garagenböden, Keller und anderen Nutzflächen.

Für mineralische Untergründe.

Für beanspruchte Garagen, Flächen aus Beton, Estrich auch Lager, Werkstatt, Industriehallen, auch im Außenbreich einsetzbar (Untergrund muß trocken sein).

Wichtig! Wie trocken muss ein neuer Beton- oder Estrichboden sein, bevor man eine Beschichtung anbringen darf?
In der Regel sollte ein neuer Boden mindestens 4 Wochen alt sein.
Die Feuchtigkeit im Boden lässt sich mit einem Feuchtigkeitsmesser überprüfen.
Die Restfeuchte des Untergrunds darf höchstens 4 % betragen. Dies lässt sich auch für einen Heimwerker ganz einfach überprüfen, indem man eine klare Plastikfolie min. ca. 20 x 20 cm auf den Boden legt und am Rand mit Klebeband befestigt. Ist die Folie nach 24 Stunden noch trocken, so ist auch der Boden ausreichend getrocknet für Ihre Beschichtung.

 

Garagenboden Epoxi sanieren ausgleichen streichen versiegeln beschichten garagenboden beschichtung epoxidharz garagenboden beschichtung epoxidharz garagenboden beschichtung epoxidharz garagenboden beschichtung epoxidharz garagenboden beschichtung epoxidharz garagenboden beschichtung epoxidharz garagenboden beschichtung epoxidharz garagenboden beschichtung epoxidharz garagenboden beschichtung epoxidharz keller keller keller keller keller keller keller keller estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe

Garagenbodenbeschichtung Epoxy

Für die Garage Beschreibung:

Garagenboden-Beschichtungssystem Epoxidharz für Garagenboden sanieren ausgleichen streichen versiegeln beschichten.

Polyesterfarbstoff Garbagenboden Farbe garagenboden garagenboden garagenboden garagenboden garagenboden garagenboden garagenboden garagenboden garagenboden garagenboden garagenboden garagenboden garagenboden garagenboden garagenboden garagenboden

Garbagenbodenbeschichtung – In vielen besonderen Farben lieferbar. Lesen Sie weiter unten



Sehr gute Beschichtungseigenschaften in der Garage.
Lösemittelfrei,
kristallisationsfrei.
Keine Geruchsbelästung in der Garage.
Verarbeitung in 2 Anstrichen.
1. Anstrich mit Epoxidharzverdünnung
Damit wird eine hohe Eindringtiefe und damit
hervorragende Versiegelung des Untergrundes erreicht.
2. Anstrich mit Epoxidharzverdünnung erweist ein sehr gutes Fliessverhalten.
Saubere Endbeschichtung in der Garage, klare Schicht.

Mit unseren FARBPASTEN erreichen Sie eine farbige Gestaltung des Bodens.

Die Aushärtung erfolgt bei Raumtemperatur.
Klare Beschichtungen für Sichtbeton Estrich.
Klebfreie Oberfläche.
Topfzeit ca. 100 Minuten (andere Topfzeiten auf Wunsch)
Sehr gute Frühwasserbeständigkeit (Einsatz auch bei frischem Beton oder Estrich)

Einfache und sichere Anwendung z.B. in der Garage.
Einfaches Mischungsverhältnis Harz : Härter in Gew-% 2:1
Verarbeitungsbeschreibung bei Lieferung

TOP

Deutsche Qualität

Garagenboden sanieren ausgleichen streichen versiegeln epoxi epoxy haus dach mauer wand balkon garagenboden beschichtung epoxidharz garagenboden beschichtung epoxidharz garagenboden beschichtung epoxidharz garagenboden beschichtung epoxidharz garagenboden beschichtung epoxidharz garagenboden beschichtung epoxidharz garagenboden beschichtung epoxidharz garagenboden beschichtung epoxidharz garagenboden beschichtung epoxidharz garagenboden beschichtung epoxidharz garagenboden beschichtung epoxidharz keller keller keller keller keller keller keller keller estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe

Garagenboden sanieren ausgleichen streichen versiegeln

Eine Balkonabdichtung Daun Balkonsanierung mit Polyester wird Sie begeistern. Die Balkon Abdichtung dichtet den Balkon wasserdicht ab und verleiht ihm ein schickes Aussehen estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe estrich Beton farbe

Noch Fragen?  Mehr INFO ! Am schnellsten gehts per Telefon:  0 65 92 / 12 43

Garage Garagenboden-Beschichtungssystem Epoxidharz

Sehr gute Beschichtungseigenschaften.
Lösemittelfrei in der Garage, kristallisationsfrei.
Keine Geruchsbelästung in der Garage
Verarbeitung in 2 Anstrichen.
1. Anstrich mit Epoxidharzverdünnung
Damit wird eine hohe Eindringtiefe und damit
hervorragende Versiegelung der Untergrundes erreicht.
2. Anstrich mit Epoxidharzverdünnung sehr gutes Fliessverhalten.
Saubere Endbeschichtung, klare Schicht.

Mit unseren FARBPASTEN erreichen Sie farbige Gestaltung des Bodens in der Garage.

Die Aushärtung erfolgt bei Raumtemperatur.
Klare Beschichtungen für Sichtbeton oder Estrich.
Klebfreie Oberfläche.
Topfzeit ca. 100 Minuten (andere Topfzeiten auf Wunsch)
Sehr gute Frühwasserbeständigkeit (Einsatz auch bei frischem Beton oder Estrich)

Einfache und sichere Anwendung.
Einfaches Mischungsverhältnis Harz : Härter in Gew-% 2:1
Verarbeitungsbeschreibung bei Lieferung

 

Anwendung Garage:
Der Untergrund muss sauber, fettfrei und tragfähig sein. Hinterfeuchtung muß auszuschließen sein. Nicht mit anderen Produkten mischen. Zum Streichen und Rollen in der Garage geeignet (Rollen im Lieferumfang enthalten).

Lose Anstriche entfernen, alte Anstriche gut anschleifen. Garage-Boden von Fett und ölhaltigen Verunreinigungen entfernen. Lose und trennende Substanzen wie z.B. Zementschlämme und Sinterschichten mechanisch entfernen. Beton- und Estrichflächen müssen min. einen Monat vorher abgebunden sein.

Trocknung bei 20°C

in der Garage staubtrocken nach 2 Stunden

griffest nach 6 Stunden

behehbar nach 24 Stunden

voll belastbar nach 6 Tagen.

TOP-Qualität

Farbstoffe geeignet für Epoxydharz und Polyesterharz
Es wird fertig nach Wunsch konfektioniert

 

Farbton nach Ihrer Wahl

 

Technische Daten

Garagenboden-Beschichtungssystem Epoxidharz

100 Teile Harz/ 50 Teile Härter
niedrigviskos
ca. 100 min (100g Ansatz)
12 Std. 20 °C/ 7 Tage
15 °C-25 °C
TOP
Deutsche Markenqualität
Wir bemühen uns für Sie: Sollten sie einen Artikel oder Zubehör, den Sie benötigen nicht in unserem Angebot finden, schicken sie uns einen Nachricht !

Verarbeitung Bodenbeschichtungssystem Epoxidharz

Bodenbeschichtungssystem Epoxidharz für Garagenboden sanieren ausgleichen streichen versiegeln beschichten.

Reinigen sie den Boden gründlich, so dass keine losen Staubpartikel , Fette oder Öle die Beschichtung stören können.
Mischnungsverhältnis 2:1.Verdünnen Sie das Epoxidharz mit 10 % Epoxidharzverdünner, z.B. 1 KG Harz, 100 g Verdünnung.
Mischen sie 1 Teil Härter hinzu, bezogen auf die Menge Harz und Verdünner. z.B 1,1 KG Harz : 0,55 g Härter.
Ordentlich mit einem Rühstab mischen und in eine zweites Gefäß umtopfen.
Streichen Sie mit einem Flächenstreicher oder mit Rollen (in der Lieferung enthalten) die flüssige Mischung auf den Boden.
Warten sie, bis die Epoxidharzmischung in den Grund eingedrungen ist.
Sobald das Epoxitharzsystem geliert ist und nur noch leicht klebend ist, erfolgt der 2. Anstrich, ohne Epoxidharzverdünner.

Verbrauch: Je nach Untergrundbeschaffenheit ist der Verbrauch zwischen 250 g/m² bis 500 g/m² pro Schicht.

Wenn Sie einen sandenden Untergrund haben kann mit
unserer Grundierung L66 geeignet für: Polyesterharz
Epoxidharz vorbehandelt werden.

Grundierung: L66 transparenten einkomponentige gerbrauchsfertige lösungsmittelhaltige Haftgrundierung auf Kunstharzbasis mit sehr guter Tiefenwirkung für innen und aussen geeignet, verringert die Saugfähigkeit von porösen und sandenen Untergründen, wie Putz Eternit, Beton. Mit L66 behandelte Untergründe ergeben sichere Untergründe für Garagen Keller-, Indstrieboden und Werkstattboden. Für nachfolgende Epoxidharz- lösemittelfreie-, lösemittelhaltige Beschichtungen. Extrem verfestigend für sandige Untergründe.
Mindesttemperatur bei Verarbeitung +5° am Untergrund und in der Luft. Grundierung L66 Achtung! Flammpukt ca. +40° kein offenes Feuer verwenden.
Grundierung L66 Verbrauch: ca 125ml- bis 225 ml pro Anstrich.
Benutzte Werkzeuge bitte wegwerfen.
Lagerung: Kühl lagern. Gebinde gut verschlossen aufbewahren.
L66 Von Zündquellen fernhalten!
Für Garagenboden sanieren ausgleichen streichen versiegeln beschichten

 

Verarbeitungsbeschreibung bei Lieferung
TOP Deutsche Qualität
Trocknung: staubtrocken nach 2 Stunden, griffest nach 6 Stunden, behehbar nach 24 Stunden, voll belastbar nach 6 Tagen.

Untergrundvorbereitung

Wie muss mein Boden aussehen, damit ich eine Beschichtung auftragen kann?
Wichtig bei absolut jeder Beschichtung ist die saubere Untergrundvorbereitung. Der Untergrund muss sauber, trocken und fettfrei sein. Er muss von losen Teilen befreit und Fehlstellen ausgebessert werden. Außerdem muss der Untergrund tragfähig sein. Und es darf keine lose Zementhaut vorhanden sein. Diese lässt sich unter Umständen mechanisch mit Diamant-Schleifscheiben entfernen. Wir empfehlen Ihnen, den Untergrund vorher staubfrei abzustrahlen oder mit einer Diamantschleifmaschine zu schleifen. Schleifen ist gewöhnlich die einfachste Lösung. Mit dem Schleifen entfernen Sie Oberflächenschmutz und gegebenenfalls die Zementhaut. Auf Wunsch erhalten sie auch diese Schleifscheiben bei uns. (Lagerware sofort mit lieferbar.) Nach dem gründlichen Saugen oder Fegen muß eine Grundierung aufgetragen werden, welche besonders dünnflüssig ist und in die Kapillaren und Risse im Bodens eindringt. Die frisch aufgetragene Grundierung kann mit feinem Quarzsand abgesandet werden, um nicht zu einer glatten Schicht auszuhärten, die eine schlechte Verbindung zur darauf folgenden Schicht sein würde. (durch absanden – höherer Materialverbrauch der folgenden Schicht- ergibt zwangsmäßig eine glattere Oberfläche) Ohne ein Absanden mit feinem Quarzsand muß ein mattes Anschleifen der Grundierung erfolgen um eine Verbindung mit der folgenden Schicht sicherzustellen.

Was ist eine Bodenversiegelung ?
Eine Bodenversiegelung wird als Rollschicht mehr oder weniger dick nur aufgerollt.
Die zu erwartende Schichtdicke liegt damit unter 1 mm.
Diese Schicht ist ausreichend, um den Boden zu schützen, gegen das Eindringen von Flüssigkeiten, gegen ein “Sanden” des Untergrundes oder zur Verfestigung der Oberfläche, auch ausreichend, um den Boden farblich ansehnlich zu gestalten und ihn somit leicht zu reinigen lassen.
Die Bodenversiegelung eignet sich also hervorragend zum Schutz und zur (farbigen) Gestaltung der Oberfläche.

Es sind noch Löcher in meinem Boden. Wie und womit kann ich sie schließen?
Löcher im Boden können Sie mit Epoxid-Feinspachelmasse oder Epoxid-Mörtel ausbessern. Verwenden Sie in keinem Fall Zementspachelmassen oder zementgebundene Produkte. Diese müssen nämlich erst wieder mehrere Wochen lang trocknen, bevor Sie die Arbeit fortsetzen können.
Kleine Risse im Boden lassen sich meist schnell mit Epoxid Spachtelmasse ausbessern.
Spachelmassen

Was ist eine Bodenbeschichtung ?
Eine Bodenbeschichtung wird für Industriehallen oder hochwertige Böden in Schichtdicken von 2-5 mm mit der Zahnspachtel aufgetragen.
Sie wird als “Dickbeschichtung” bezeichnet und besteht aus Epoxidharz unter Zugabe von Füllstoffen und sind auf der Baustelle anzumischen. Aufgetragen wird die Bodenbeschichtung mit einem Zahnspachtel mit entsprechender Zahnung.
Bei der Schichtdicke von 2-5 mm werden viele Problemstellen des Bodens einfach überarbeitet und dadurch glatt.
Tiefe Löcher und Risse im Boden müssen allerdings vorbearbeitet- gereinigt und verfüllt werden.

Wir werden oft nach dem Unterschied von Epoxiharz und Polyesterharz gefragt
Hier eine verständliche Erklärung

Werden bei der Verarbeitung Schadstoffe freigesetzt?
Die meisten Produkte, die wir liefern, enthalten keine Lösemittel. Dies steht auch auf den Etiketten. Eine Atemschutzmaske ist also überflüssig. Eventuelle Farbstoffe und Anti Slip Füllstoff in den Beschichtungen können allerdings einen gewissen Geruch aufkommen lassen. Selbstverständlich muss mit jeder Beschichtung sorgfältig umgegangen werden. Achten Sie stets darauf, dass keine Farbe/Beschichtung auf die Haut gelangt oder verschluckt wird. Tragen Sie daher immer die mitgelieferten Handschuhe und eine Schutzkleidung, Spritzer auf der Kleidung lassen sich nicht wieder entfernen.  Davon abgesehen ist es natürlich immer ratsam, den Raum, in dem Sie arbeiten, gut zu lüften.

Hautreizungen sind äusertst selten.
Unter normalen Gebrauchsbedingungen ist Epoxidharz nicht sonderlich gefährlich für die Gesundheit, kann bei empfindlichen Personen lästige Hautreizungen verursachen. Gleiches gilt für die Dämpfe des Härters. Augen und Atemwege können überempfindlich hierauf reagieren, wobei anzumerken ist, dass manche Personen deutlich viel sensibler hierfür sind als andere. Für alle gilt jedoch: Ist eine solche Reizung erst einmal aufgetreten, wird man immer allergisch darauf reagieren. Die weitere Arbeit mit Epoxid ist dann ausgeschlossen. Unser allgemeiner Rat mit dem Umgang von Epoxid und unseren vielen anderen Kunststoffen: Arbeiten Sie immer mit den mitgelieferten Handschuhen und sorgen Sie für gute Lüftung.

Ab wann darf der Boden mit Wasser in Berührung kommen?
Der Epoxidboden sollte grundsätzlich erst mit Wasser in Berührung kommen, wenn er vollständig ausgehärtet ist, vorzugsweise erst nach 7 Tagen. Sollte vorher oder in der ersten Zeit, wenn das Epoxid noch frisch ist, Wasser auf dem Boden landen, entstehen weiße Flecken. In diesem Fall können Sie versuchen, die Flecken mit Essig zu entfernen, doch besteht ein hohes Risiko, dass es hierfür bereits zu spät sein ist.

Hier z.B. ein Preispeispiel für einen farbigen Oberbelag (kein füllen von Vertiefungen)

2K-Oberflächen-Epoxidharz, farbiger Oberbelag
keine billige Betonfarbe – sondern hochwertige Epoxidharzbeschichtung

ungefüllt, niedrigviskos, ALLE RAL Farben  lieferbar. RAL Farben aus Originalkarten festlegen.
für Beton  und Estrich
Nennen Sie uns die gewünschte RAL Farbe.

Für Hallen, Werkstatt, Garagen, Keller,
als Lackanstrich/Schutzanstrich für viele Werkstoffe

Mit 1,5 KG Beschichtung. ca. 6 m² rollen, streichen, spritzen je nach Untergrund
Liefereinheit 1,5 kg Preis 29,95€

rutschhemmende Ausführung + 4 Euro je KG (Anti Slip Füllstoff)

Hier ist das Bestell-Anfrageformular für Ihre Wünsche
Bestellen Bitte Hier:
Lieber Kunde: Wir bemühen uns für Sie als Hersteller Ihrer Wahl:
Sollten sie einen Artikel nicht in unserem Shop finden, Bitte hier unter Bemerkungen schreiben !

Hier die m² eingeben Boden-Beschichtungssystem Epoxidharz (m²)

Name: * Firma:
Straße, Nr.: * PLZ, Ort: *
Telefon: * Fax:
E-Mail: *
 
Bemerkung: Hier bitte den Farbton eingeben

Versandbedingungen: Preise inkl. MwSt und zzgl. Versand
Zahlungsbedingungen: Vorkasse, Nachname

* sind Pflichtfelder

Hier die Farbkarte anklicken und gewünschten Farbton aussuchen.

Lacke

Garagenboden sanieren ausgleichen streichen versiegeln beschichten estrich Beton farbe

Fliesendicht


zur Abdichtung von Fliesen und Fugen mehr »

Glanzsiegel innen

Glanzsiegel innen
Fliesenversiegelung innen mehr »

Polyester Teichbau

Polyester Teichbau
Teichbau selber machen mehr »

Flachdachsanierung

Flachdachsanierung
Flachdachsanierung selbermachen mehr »

Geruch Vernichter

Geruch Vernichter
Geruch Vernichter mehr »

Moos & Algenschutz

Moos & Algenschutz
Abdichtung, z.B. für Stein- fassaden, damit sich kein Algenbefall bildet mehr »

Info


Direkter Telefonkontakt:
0 65 92 / 12 43